Messetraining oder Supportseminar in Pfullingen

 

Ob Kundenbindung, Außendiensttraining oder eine Veranstaltung im Bereich Cross-Selling: wenn es um das Thema Verkauf geht, sind Sie bei uns an der richtigen Adresse. Gerne informieren wir Sie über unsere Möglichkeiten, Verkäufer zu schulen und Kundengespräche zu optimieren. Für besseres und einfacheres Verkaufen – egal ob im Einzelhandel oder Außendienst. Als Anbieter im Soft-Skill-Bereich (Serviceleistung, Schlagfertigkeitsschulung, Grundlagenworkshop, Gesprächsroutine, Call, Messetraining) führen wir gerne Seminare durch. In Pfullingen oder wo immer Sie uns als kompetente Trainer wünschen.

 

 


Unsere Inhouse-Trainings

Sie wünschen ein Training ausschließlich für sich und Ihre Organisation. Wir von avio kommen gern in Ihr Unternehmen oder in ein Tagungshotel Ihrer Wahl. Egal ob Freiburg, Zürich, Berlin oder Pfullingen.

Informationen zu firmeninternen Trainings

 

 

 

 

Selbstmotivation im Verkauf
Je näher Sie einem Termin kommen, desto größer wird der Druck. Am Anfang ist er kaum wahrnehmbar, am Ende kaum auszuhalten. Mal sind Sie Entscheidungen anderer ausgesetzt, die diesen Termindruck erst entstehen lassen, mal sind Sie selbst dafür verantwortlich. Doch: Ist Termindruck nur negativ behaftet? Finden Sie heraus, wie Sie Druck empfinden und damit umgehen. // Typ A: Je größer der Zeitdruck, desto blockierter fühlen Sie sich. Ihr Arbeitstempo nimmt ab, Ihre Fehlerquote hingegen zu. // Typ B: Sie laufen zur Höchstform auf, je näher der Termin rückt. Termindruck kann also je nach Typ motivierend oder demotivierend sein. Lernen Sie mit dem Druck umzugehen und ihn für sich arbeiten zu lassen und so auch resistenter gegen die negativen Auswirkungen dieser Stressquelle zu werden. Denken Sie daran: Ihre Art mit Termindruck umzugehen, muss für Kollegen nicht genauso gelten.
weitere Tipps ...

 

Telefonmarketing für Verkäufer
Einwände aufnehmen: Haben Sie Angst vor Einwänden? Gute Verkäufer strahlen, wenn der Gesprächspartner Einwände macht, denn nun wissen sie, an welchem Punkt sie ansetzen und den Dialog fortführen können. Jetzt ist ein geschickter Umgang mit dem Einwand gefragt – sei es Preis, Zeit oder Ausstattung. - Einwand oder Vorwand? Vorwände sind Stopper: Wenn Einwand auf Einwand folgt, deutet das darauf, dass der Kunde nicht bei der Sache ist, das endgültige Nein jedoch noch vermeiden will. - Eine mögliche Gegenfrage: „Wenn wir uns über diesen Punkt einigen, kommen wir dann ins Geschäft?“ Ansonsten führt es Sie weiter, wenn Sie zunächst bestätigen, den Einwand aufgenommen zu haben: „Das kann ich gut verstehen“, oder „Verstehe ich Sie richtig?“, oder „Schön, dass Sie das so offen sagen.“ - Nach dem Beziehungssignal kommt die Sachantwort: „Genau deshalb rufe ich Sie an, um mit Ihnen …“ oder als Frage: „Was genau möchten Sie ....?“. - Nehmen Sie Ihren Gesprächspartner mit zu einer Lösung, etwa via Hypothese: „Mal angenommen …“ Anstelle von „Ja, aber“ ist das verbindende „Ja, und deshalb“ oft wirkungsvoller.
weitere Tipps ...

 

Tipps für gute Verhandlungsergebnisse
Brunnenvergifter Ihr Gesprächspartner versucht mit dieser Technik, Ihren Standpunkt stark zu erschüttern. Häufig wird eine solche Aussage im ersten Gesprächsbeitrag verwendet. Sie werden damit in eine Ecke gedrängt, aus der Sie schwer wieder rauskommen und das, obwohl Sie noch gar nichts gesagt haben. Ihr Gegenüber will Ihre Position runtermachen, erschüttern und Sie als Person diffamieren. Beispiel: „Niemand mit gesundem Menschenverstand wird bezweifeln, dass die geplante Übernahme von XY eine erhebliche Umsatzsteigerung für uns zur Folge hat.“ Stellen Sie das nun in der Verhandlung in Frage, dann müssen die anderen an Ihrem gesunden Menschenverstand zweifeln. Was tun? Auch auf die Gefahr hin, als dumm zu gelten: Das bedeutet, nennen Sie die Taktik beim Namen. Stellen Sie klar, dass damit keine lösungsorientierte und kritische Verhandlung möglich ist. Stellen Sie Fragen nach konkreten und echten Gründen für diese Aussage.
weitere Tipps ...

 

 

Übersicht Telefontraining und Telefonschulungen

Erfahren Sie hier mehr über unsere Trainings für erfolgreiche Telefonate. Nicht nur Messetraining, sondern Telefonmarketing, Kundenorientierung, Kommunikationsverhalten, Bildung, Telefonschulungen, Telefonkompetenz oder Gesprächsweitergabe sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Pfullingen oder am Ort Ihrer Wahl.
Übersicht zu Telefonschulungen

 

Übersicht Verkaufsseminare und Verkaufstrainings

Erfahren Sie hier mehr über unsere Trainings im Bereich Verkauf und Kundenorientierung. Nicht nur Messetraining, sondern Gesprächsinhalte, Einzelhandelsseminar, Kundennutzen, Grundlagenworkshop, Verkaufsideen, Verkaufsweiterbildung oder Verkaufsgespräch sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Pfullingen oder am Ort Ihrer Wahl.
unsere Seminare im Bereich Verkauf

 

Psychologie im Unternehmen

Primacy-Effekt: Bitte lesen Sie die folgenden 20 Wörter aufmerksam durch. Legen Sie dann die Karte für einen Augenblick zur Seite und notieren Sie die Wörter, an die Sie sich erinnern können. Pferd Tisch Fax Messer Ton Tafel Baum Brot Ziel Buch Stift Tasse Geld Heft Schuh Stuhl Bild Hand Seil Brett. Wenn Sie sich ungefähr sieben Wörter merken konnten, dann liegen Sie durchaus in der Norm: Die Kapazität unseres Kurzzeitgedächtnisses ist begrenzt. Wahrscheinlich erinnern Sie sich eher an die ersten Begriffe, als an die, die später in der Liste kamen. Diesen Effekt nennt man Primacy-Effekt. Erklärt wird er damit, dass die erstgenannten Begriffe das Kurzzeitgedächtnis beschäftigen und die Wahrnehmung der späteren Begriffe somit blockiert ist. Der Primacy-Effekt hat ein Gegenstück, den Recency-Effekt: Begriffe, die zuletzt genannt werden, werden nicht überlagert und klingen im Kurzzeitgedächtnis nach; wie die erstgenannten werden sie besser erinnert. Achten Sie daher bei der Präsentation von Daten und Fakten auf die Reihenfolge.

 


Seminare in Pfullingen

Wir sind ein Trainingsunternehmen, spezialisiert auf Seminare rund um das Thema Verkauf. Unsere Schulungen führen wir bei uns oder direkt bei Ihnen vor Ort durch. Gerne auch als Training-on-the-Job direkt am Arbeitsplatz. Unsere Trainer stimmen vor dem Seminar, die genauen Inhalte direkt mit Ihnen ab, so dass die Schulung ganz individuell auf Ihre Bedürfnisse und die der Gruppe angepasst ist. Sie möchten ein individuelles Angebot zum Vertriebs- oder Verkaufstraining oder zu einer Außendienstschulung. Lassen Sie es uns wissen, ganz einfach per Mail, Online-Formular oder gerne auch telefonisch. Dürfen wir als professionelle Verkaufstrainer für Sie tätig werden?

jetzt Kontakt aufnehmen ...

 

 

 

... ttbewerbern. Bruno Ludwig betreibt einen kleinen Elektrofachhandel. Neben Küchengeräten bietet er vor allem Elektronik-Kleinteile wie Schalter, Buchsen oder Kabel für Bastler an. Und genau in diesem Zweiten Bereich liegt seine Stärke. Natürlich verkauft er hin und wieder auch einen Staubsauger oder eine Küchenmaschine. Seine Stärke, sein eindeutiger USP aber liegt darin, den Bastlern Bauteile zu liefern. Im Ort gibt es unter Bastlern das geflügelte Wort: „Wenn Bruno Ludwig es nicht hat, hat es niemand.“ Und genau darauf setzt Herr Ludwig. Er möchte nicht den großen Discountern Konkurrenz machen, sondern er hat sich auf etwas spezialisiert, was Ihn Einzigartig macht. Einige Beispiele für USP verschiedener Unternehmen: Wir sind ausschließlich für eine Branche tätig und haben daher besonders tiefgehende Erfahrungen. Wir liefern innerhalb von drei Stunden und sind damit deutlich schneller als die Mitbewerber Wir haben die größten Schnitzel im ganzen Land. Finden Sie bessere Beispiele und finden Sie ...

 

(Auszug aus einer unserer Trainer-Publikationen. Schaffen wir es, Ihre Neugierde wecken?)

 

 


Offene Seminare

Nicht jeden Tag, und nicht immer in Pfullingen. Aber über 50 mal im Jahr bieten wir offene Seminare an. Hier können Sie in einer intensiven Runde Ihr Wissen auffrischen und sich Fertigkeiten aneignen, die Sie weiterbringen.

 

Z

Download komplettes
Seminarprogramm als pdf

 

Kommen wir in Kontakt?

Bei avio erhalten Sie professionelle Weiterbildung aus einer Hand. Neben offenen Seminaren in Freiburg, Köln und Berlin bieten wir Inhouse-Trainings zu Themen wie Rhetorik, Führung, Telefon und Verkauf an. Vielleicht auch bald in Pfullingen. Dürfen wir Ihr Vertrauen gewinnen?

 

  • Verkaufen: Wertesystem, Gesprächsinhalte, Salesmanagement, Supervisor, Verkaufsgrundlagentraining, Vertreterseminar, Fragetechniken
  • Führung: Führungsinstrumente, Strategieplanung, Projektmanagement, Führungsinstrumente, Bewerbungsgespräche, Selbstmanagement

  • Rhetorik: Rhetoriktraining, Rhetoriktraining, Kontern, Kommunizieren, Fragetechnik, Kommunikationsworkshop
  • Messeauftritte: Messecheckliste, Messeschritte, Messeplanung, Leads, Messecoaching, Aussteller
  • Telefon: Neukunden, Anrufer, anrufen, Beschwerdemanagement, Telefonkurse, Telefonakquise
unsere Trainingsthemen und Referenzen ...

 

 

Verkaufspsychologie

Unterschiedliche Kunden. Psychologisch richtig verkaufen. Messetraining, Außendiensttraining, Kundengewinnung, Verkaufsmeeting, Messetraining, Kundenrückgewinnung.
mehr erfahren ...